Ausstellung in Garrel am 15.04.2018

Am 15.04.2018 haben der DASV e.V. und der ERHC e.V. in Kooperation wieder in Garrel eine Doppeltitelschau ausgerichtet, jetzt bereits zum 4. Mal. Diese Veranstaltung fand wie in den Jahren zuvor in der Reithalle der Familie Hinners statt, die sie uns freundlicherweise für diesen Tag zur Verfügung stellte. Hier ein ganz besonderer Dank auch für die gute und umfassenden Bewirtung!

Von den beiden Richtern wurden 80 Hunde beurteilt.  4 Schäferhunde unterzogen sich einer Zuchttauglichkeitsprüfung.  2 Teilnehmer gab es in der Klasse "Kind mit Hund", wo unser Nachwuchs sein Können zeigte. 

Imposant wirkte auch die Präsentation der Zuchtgruppe "von der Garreler Ranch", einem der hiesigen Züchter, der neben den Elterntieren Amy und Addy Nachwuchs aus verschiedenen Würfen vorzeigen konnte.

Dieses Mal waren außer den Schäferhunden auch wieder Hunde anderer Rassen und  auch einige ohne Papiere vertreten, die natürlich extra bewertet wurden.

Alles in Allem war es eine gute und zufriedenstellende Ausstellung...                                                                     

Eine Bitte an alle Aussteller: Bitte meldet Euch frühzeitig an! Es ist nämlich sehr schwierig, wenn man nicht weiß, wie viele Hunde in etwa kommen werden. Denn die Pokale müssen im Voraus bestellt werden! Wir hätten das Problem nicht, wenn nur die jeweils 3 ersten Sieger einen Pokal bekämen... Aber da bei unseren Ausstellungen jeder Teilnehmer einen Pokal bekommen soll, weil alle die gleiche Startgebühr bezahlen, ist die Planung natürlich sehr kompliziert. Bestimmt möchte niemand gerade derjenige sein und ohne Pokal nach Hause gehen, nur weil zu wenige vorhanden sind.  Auch was die Bewirtung anbelangt, so stehen die Gastgeber auch jedesmal vor einem großen Fragezeichen. Rechnet man mit vielen Ausstellern und es kommen dann nur wenige, bleibt man auf den Lebensmitteln sitzen und muss vieles vernichten. So kommt bei diesen Leuten, die auch versuchen, ihr Bestes zu geben, der Frust auf...    

Auch Petrus hat uns doch nicht im Stich gelassen, nach anfänglichem Regen wurde es mittags wieder schön...

Im Nachhinein nochmals einen besonderen Dank an Frank, dass trotz der Nachmeldungen die Ausstellung gut im Zeitrahmen durchgeführt werden konnte.

 

Hier die Ergebnisse der Best of Show:


Best Puppy: Helena von der Garreler Ranch                                                    Altdeutsche Schäferhündin

Best Puppy andere Rassehunde:                                                                  Debby vom Tannengrund                                                            (Yorkshire Terrier) 

Best of Junior Schäferhunde:                                                                            6-12 Monate: Cleopatra von Rochedo`s Traum                                                  (ASH) 

Best of Junior Schäferhunde:                                                                            12-18 Monate: Sally von den Gnitzer Höhen                                                       (Deutsche Schäferhündin) 

Best in Show Rassehunde unter 45 cm: Ceshli Alisat Alisha iz                                            Clana Timurlana (Chinese Crested Dog)              

Best in Show Schäferhunde:                                                                           Rüden: Kasper vom Messina                                                                   (Deutscher Schäferhund)

                    Hündinnen: Amy von der Garreler Ranch                                                       (Altdeutsche Schäferhündin)                                                                      

Best in Show of Fun Cup unter 45 cm: Liesel                                                                                       (Chinese Crested Dog)


Best of Best: Tagessieger

Rassehunde unter 45 cm: Ceshli Alisat Alisha iz                                            Clana Timurlana (Chinese Crested Dog)

Schäferhunde: Kasper vom Messina                                                                  (Deutscher Schäferhund)      

Fun Cup unter 45 cm: Liesel                                                                                        (Chinese Crested Dog)


Ältester Hund wurde mit 10 Jahren die Altdeutsche Schäferhündin Mandy vom Ludwigsburger Hof.

Der Sonderpokal für die "Weiteste Anreise" ging an Django von der Garreler Ranch (mit 670 km einfache Strecke).


Bei "Kind mit Hund" nahmen teil:

Anna-Lena Böske, 8 Jahre, mit dem Altdeutschen Schäferhundrüden Arus Xandor und                        

Lina Oßmann, 11 Jahre, mit der Altdeutschen Schäferhündin Hala von der Garreler Ranch.